Oldtimerclub Stolberg e.V. im ADAC

Treffen / Ausfahrten / Touristische Fahrten / Stammtisch / Sim Racing u.v.m.

ADAC Digital Cup presented by GTÜ - Season V - OCS Motorsport


Der Oldtimerclub Stolberg startete zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte im Sim-Racing. In der Rundstrecken-Serie "ADAC Digital Cup" gehen wir in der 5. Saison unter dem Namen "OCS Motorsport Team" an den Start. Durch die Unterstützung der Sponsoren und dem Einsatz unserer 2 Fahrerteams freuen wir uns in der Klasse GT4 mit einem Porsche Cayman und in der Klasse SP3T mit einem Audi TT an den Start zu gehen. 

Beim ersten Lauf auf dem Nürburgring haben wir unser Ziel erreicht, nicht auf dem letzten Platz zu landen. Wir belegten den 37. und den 44. Platz von 45 Startern. Durch die 3 notwendigen Boxenstopps bei 4 Fahrern ist man schon ziemlich abgeschlagen, da doch viele Teams nur die 2 vorgeschriebenen Stopps absolvieren müssen. Dazu kam noch ein Motorschaden beim Cayman, der uns auch 3 Minuten kostete. Wir werden sehen, wo uns unsere "Testsaison" noch hinbringt, wünscht uns Glück. 

Beim dritten Lauf in Silverstone konnten wir unsere gesammelten Erfahrungen aus den beiden ersten Rennen gut einbringen. Obwohl wir mit dem GT4 beim Start aufgrund von einem leerem Tank beim Qualifying vom 17. auf den letzten Platz versetzt wurden, waren wir nach nur 5 Runden auf der 10. Position. Am Ende belegten wir den 21. und den 42. Platz von 45 Startern. Wie schon erwähnt, ist es nicht möglich in diesem engen Fahrerfeld den 3. Fahrerwechsel zu kompensieren. Dazu kommt, dass fast alle teilnehmenden Teams große Sponsoren im Rücken haben und dadurch auch mehrere Teams mit 3 Fahrern ins Rennen schicken können. Für uns ist und bleibt es eine "Testsession" und wir haben unser erklärtes Ziel - nicht letzter zu werden - schon lange erreicht. In der Gesamtwertung liegen wir schon auf gut platzierten Plätzen im letzten Drittel. Der Spaß an der Sache steht dabei voll im Vordergrund und wir hoffen, auch so noch junge und ältere Mitglieder für diesen Sport zu erreichen. 

Beim 4. und letzten Lauf in Watgins Glen belegten wir mit dem GT4 den 16. Platz - unser mit Abstand bestes Ergebnis. Es war noch mehr drin, aber an 10. Stelle liegend wurden wir 12 Min. vor Schluss noch gedreht. Auch mit unserem Audi TT konnten wir wieder einen Platz gut machen. Schlussendlich haben wir unser Ziel nicht letzter zu werden in beiden Klassen sicher umgesetzt und warten nun noch auf die endgültigen Ergebnisse.


Team GT4 - Porsche Cayman GT4 #169:

Tim Braune

Wolfgang Breuer

Tim Kutsch

Christian Kronen

 

 



Team SP3T - Audi TT #268:

Markus Rombach

Lea Breuer

Florian Wieland

Patrik Claer




Termine:

Sa, 18.12.2021 - Runde 1

Nürburgring Grand Prix Strecke (GT)


Sa, 15.01.2022 - Runde 2

Circuit de Barcelona-Catalunya - Grand Prix Strecke


Sa, 05.02.2022 - Runde 3

Silverstone Circuit - Grand Prix Strecke


Sa, 12.03.2022 - Runde 4

Watkins Glen International - Boot



mehr Infos unter: www.adac-digital-cup.de

Videos, sowie Livestreams unter:  YouTube


E-Mail